Webrichtlinien

Daten zur Prävalenz und Inzidenz von Druckgeschwüren

Das ultimative Ziel dieser Verfahren ist es, die Anzahl der Druckgeschwüre in allen Pflegebereichen zu reduzieren. Druckgeschwüre sind schmerzhaft und schwächend für die Patienten, führen in der Regel zu einer verlängerten Aufenthaltsdauer im Krankenhaus und haben häufig einen negativen Einfluss auf die Lebensqualität.

Dekubitus-Präventions- und Behandlungsprotokolle basieren auf Daten aus verschiedenen Quellen, die darauf hinweisen, dass Dekubitus in allen Pflegebereichen auftritt, einschließlich in Akut-, Gemeinde- und Pflegeheimen. Sobald ein Patient einen Dekubitus entwickelt, steigen die Kosten für seine Pflege dramatisch an, wobei die grössten Kosten während der Zeit der Krankenhauseinweisung anfallen, unabhängig davon, ob die Einweisung zur Pflege des Dekubitus oder aus einem anderen Grund erfolgt.

Die aktuellen Qualitätsinitiativen konzentrieren sich auf die Vorbeugung von Dekubitus in der NHS-Pflege mit dem Ziel, dass es keine im Krankenhaus erworbenen Dekubitus gibt. Dekubitus-Überwachungssysteme wurden in allen stationären Einrichtungen des NHS eingeführt, einschliesslich des Sicherheitsthermometers in England für die Berichterstattung über schwerwiegende Vorfälle. Die erste von zwei zusammenhängenden Arbeiten, die sich mit Dekubitus-Überwachungssystemen in stationären NHS-Einrichtungen in England befassten, konzentrierte sich auf ein Wund-Audit (PUWA), um die Genauigkeit dieser Systeme zu bewerten, und stellte ein hohes Mass an Unterberichterstattung für alle Systeme fest und wies auf “Herausforderungen bei der Datenerfassung” hin, einschliesslich des Einsatzes von klinischem Personal zur Information über nationale Überwachungssysteme und die Vollständigkeit der klinischen Aufzeichnungen für Dekubitus.1

Die Projekte zur Datenerfassung und -berichterstattung, die von Medstrom-Pflegerinnen und -Pfleger in Zusammenarbeit mit NHS Trusts und Health Boards durchgeführt werden, sollen dazu beitragen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, um fundierte Maßnahmen zur Verbesserung der Ergebnisqualität zu ermöglichen. Alle gesammelten Daten werden anonymisiert und bleiben Eigentum des NHS.

Sammlung von klinischen Ergebnis- und Produktbewertungsdaten

Zum Nachweis der klinischen Wirksamkeit unserer Produkte und zur weiteren Unterstützung der evidenzbasierten Praxis werden häufig klinische Ergebnisdaten und Daten aus Produktdemonstrationen, -bewertungen und -versuchen gesammelt. Alle gesammelten Daten sind anonym und können verwendet werden, um Zusammenfassungen der klinischen Ergebnisse oder Produktbewertungen zu erstellen, die für Marketingzwecke verwendet werden können.

Berichterstattung über Dekubitus und Wunden in NHS-Krankenhäusern in England Teil 1: Audit der Überwachungssysteme. Journal of Tissue Viability; Februar 2016 Volume 25, Issue 1, Pages 3-15 Isabelle L. Smith, Jane Nixon, Sarah Brown, Lyn Wilson, Susanne Coleman http://www.journaloftissueviability.com/article/S0965206X(15)000935/abstract?elsca1=etoc&elsca2=email&elsca3=0965206X_201602_25_1_&elsca4=Dermatology%7CPlastic%20Surgery%7CEmergency%20Medicine